Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Baumwolldecken – die meistverbreiteten Decken

BaumwolldeckenWenn Sie eine Bettdecke suchen, die günstig ist und gleichzeitig warmhalten soll, dann können Sie zu einer Baumwolldecke greifen. Baumwolle ist ein Naturprodukt, welches bereits seit tausenden von Jahren für die Herstellung von Kleidung und Decken verwendet wird. Eine Baumwolldecke eignet sich sowohl im Sommer, als auch im Winter. Welche Wärmeklasse eine Bettdecke aus Baumwolle hat und welche Art von Füllung es bei einer Bettwäsche noch gibt, sehen Sie in einem Bettdecken Baumwolle Test . In den folgenden Zeilen erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Baumwolldecke.

Baumwolldecke Test 2019

Was ist eine Bettdecke aus Baumwolle?

BaumwolldeckenBei einer Bettdecke aus Baumwolle handelt es sich um eine Decke, die aus einem Naturstoff hergestellt wurde. Der Naturstoff wird in diesem Fall als Baumwolle bezeichnet und wird auf Feldern angebaut. Die Baumwolle wurde schon vor vielen tausend Jahren entdeckt. Seitdem gehört die Baumwolle zu den beliebtesten Utensilien, wenn Kleidung oder auch Decken hergestellt werden.

» Mehr Informationen

Die Baumwolle hat den großen Vorteil, dass die Fasern atmungsaktiv sind. Das bedeutet, dass Sie die Bettdecke aus Baumwolle sowohl im Winter, als auch im Sommer nutzen können. Im Sommer sorgt die Bettdecke für ein angenehmes Frischegefühl. Schweiß kann von den Baumwollfasern aufgenommen werden, weswegen Sie gerade im Sommer bei großer Hitze nicht im eigenen Schweiß schlafen müssen.

Auf der anderen Seite ist die Baumwolle aber auch so gefertigt, dass sie an kalten Tagen sehr gut warmhalten kann. Gerade wenn Sie zu einer Baumwolldecke greifen, die zu 100 Prozent aus Baumwolle besteht und somit als Bio Decke bezeichnet wird, haben Sie eine sehr gute Wärmeklasse.

Ein weiterer Vorteil der Baumwolldecke ist die Tatsache, dass es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, welches gerade Allergiker bevorzugen. Wenn Sie beispielsweise Microfaser Bettdecken bestellen, kann es gut sein, dass hier allergische Reaktionen hervortreten. Durch diese Tatsache ist die Bettdecke aus Baumwolle auch sehr gut geeignet für das Baby. Baby Bettdecken sind häufig zu 100 % aus Baumwolle, da dieses Material auch den angenehmen Nebeneffekt hat, dass die Baumwolle sehr weich ist. Es entsteht also kein kratziges Gefühl auf der Haut, wenn Sie eine Baumwolldecke besitzen und unter ihr  liegen.

Die Baumwolldecke ist die ideale 4 Jahreszeiten Bettdecke. Schauen Sie sich einmal einen Bettdecken Baumwolle Test an und schon werden Sie auch die Erfahrungen anderer Kunden lesen können, die Ihnen den Einsatz in allen 4 Jahreszeiten bestätigen.

Bettdecke Baumwolle oder Polyester / Bettdecke Baumwolle oder Microfaser

Schauen Sie sich einen Bettdecken Test an, dann werden Sie sehen, dass es Baumwollbettdecken nicht nur zu 100% gibt. Der Bezug der Bettwäsche kann zwar auch zu 100% Baumwolle sein, doch gibt es auch Modelle, die mit 60% Baumwolle und 40% Acryl geliefert werden. Dies soll den Preis verringern und auch das Tragegefühl verbessern. Allerdings gibt es zur Baumwollbettdecke auch eine Polyester Bettdecke als große Alternative.

» Mehr Informationen

Was bietet Ihnen aber eine Bettdecke aus Polyester im Baumwollbettdecke Vergleich? Bei Polyester handelt es sich um eine Kunstfaser, die bereits im 19. Jahrhundert entdeckt worden ist. Bei der Herstellung setzen die Hersteller auf Kunststoffe, die erhitzt werden und dann in Fäden gezogen werden. Die Polyester Bettdecke hat im Vergleich zu einer Baumwoll Bettdecke entscheidende Vorteile. So zeigen Erfahrungen, dass Polyester Bettdecken einfacher zu waschen sind. Bei einer Baumwoll Bettdecke müssen Sie darauf achten, dass die Bettdecke nicht zu heiß gewaschen wird. Schon bei 30 Grad ist für die Bettdecke aus Baumwolle Schluss.

Auch dürfen Sie keine Weichspüler oder anderen Zusätze nutzen. Bedenken Sie zudem, dass die Baumwollbettdecke auch bei einer Waschtemperatur von 30 Grad nach den ersten Waschgängen einlaufen wird. Auch wird Ihr Flusensieb sehr schnell gefüllt sein, denn Baumwollbettdecken aus 100% flusen sehr reichlich. Die Polyester Bettdecke hingegen hat feinere und beständigere Fasern. Ein Flusen ist hier nicht der Fall. Auch kann die Polyester Decke einfacher getrocknet werden, da die Fasern im Allgemeinen kleiner und schmaler sind. Da es sich bei der Baumwolle um eine Naturfaser handelt, können sich Milben hier sehr gut absetzen. Bei einer Polyester Bettdecke ist dies allerdings nicht möglich, denn die Fasern bieten den Milben keinen Halt. Allerdings hat Polyester den Nachteil, dass Schweiß nur schwer aufgenommen werden kann – er wird absorbiert.

Eine Weiterentwicklung der Polyester Bettdecke ist die Bettdecke aus Microfaser. Diese Bettdecke ist wesentlich leichter im Gewicht und kann auch als wasserdichte Bettdecke bezeichnet werden. Oftmals werden diese Arten von Bettdecken eher im Outdoor Bereich genutzt. Gerade Schlafsäcke werden häufig aus diesem Material gefertigt und im Inneren mit einer Baumwollfüllung ausgestattet. Im Online Shop finden Sie diese Kombination der Bettdecken.

Tipp! Auch ein Kopfkissen kann aus Microfaser gefertigt sein und soll hiermit keine Feuchtigkeit aufnehmen. Gerade im Zelt ist dies enorm wichtig, denn Baumwolle kann sehr schnell klamm wirken.

Baumwolle Polyester Microfaser
atmungsaktiv gut für Allergiker sehr leichter Stoff
angenehmes Tragegefühl einfache Pflege wasserdicht

Welche Größen gibt es bei der Baumwolldecke?

Eine Bettdecke aus Baumwolle kann in verschiedenen Formen und Größen verkauft werden. So finden Sie die Baumwolldecke nicht nur als große Decke für Erwachsene, sondern auch als Modell, welches für das Baby oder Kinder genutzt werden. Gerade Babydecken bestehen häufig zu 100 Prozent aus Baumwolle, da diese enorm weich sind und die Baumwoll Leinen sehr gute Wärmeeigenschaften haben. Die Leinen aus Baumwolle werden oftmals von bekannten Herstellern verwendet. Einer der bekanntesten Hersteller für Baumwolldecken ist F.A.N. – dieser Hersteller F.A.N. steht für Frankenstolz Schlafkomfort und bietet Ihnen zahlreiche Bettdecken an, die nicht nur als normale Baumwolldecke verkauft werden, sondern auch als Steppbett oder als Bettdecke mit Füllung.

» Mehr Informationen

Bei den Größen gibt es kaum Grenzen. In der folgenden Auflistung sehen Sie die verschiedenen Größen der Bettdecke aus Baumwolle:

  • 155×200 cm
  • 200×200 cm
  • 135×200 cm
  • 220×240 cm
  • 100×135 cm

Letztere wird gern als Baby Bettdecke bezeichnet. Das Modell mit 220×240 cm hingegen, wird oft als Bettdecke für zwei Personen betitelt, wenn Sie sich einmal die Erfahrungen in einem Bettdecke Baumwolle Test anschauen!

Vor- und Nachteile einer Baumwolldecke

  • hohe Wärmeklasse
  • günstig im Preisvergleich
  • zu 100% aus Baumwolle verfügbar
  • Polyester und Microfaser als Alternative oder in Kombination erhältlich
  • atmungsaktiv
  • das Waschen der Bio Baumwollbettdecke kann schwierig sein

Worauf sollten Sie beim Kauf einer Baumwolldecke achten?

Eine Baumwolldecke zu finden ist nicht schwer. Sie finden die Decken in nahezu jedem Einrichtungshaus und können die Decken sehr einfach im Online Shop reduziert im Sale bestellen. Wenn Sie allerdings eine sehr gute Bettdecke suchen, dann sollten Sie auf das Siegel „Bio“ achten und auf die Zusammensetzung der Fasern achten. Nicht immer besteht eine Baumwolldecke auch zu 100% aus Baumwolle. Achten Sie auch darauf, dass eine richtige Baumwolle eine starke Flusenbildung in den ersten Tagen und Wochen hat. Ein guter Hersteller für Baumwollbettdecken ist F.A.N. – dieser hat Natur Bettdecken zum sehr guten Preis. Wollen Sie also eine Baumwollbettdecke günstig kaufen, sollten Sie auf die Erfahrungen in einem Bettdecken Baumwolle Test hören.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen