Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bettdecken 90×200 – die schmalsten Bettdecken im Online Shop

Bettdecken 90x200Es gibt Bettdecken und Matratzen, die eine gewisse Mindestbreite aufweisen sollten. Die kleinste Breite bei einer Matratze ist dabei die Matratze mit 90 cm – abgesehen von den Matratzen, die für kleine Kinder und Babys gedacht sind. Die Decke 90×200 kann mit jeder Füllung für Bett gekauft werden – egal ob Merino Wolle, Baumwolle, Seide oder Daunen. Auf welche Merkmale Sie bei dieser Größe achten müssen und welche Maße ideal für welche Matratze sind, zeigt Ihnen ein separater Decke 90×200 Test . Im Folgenden sehen Sie aber einige Eckpunkte, die eine Bettdecke 90×200 ausmachen.

Bettdecke 90×200 Test 2019

Was ist eine 90×200 Bettdecke?

Bettdecken 90x200Bei einer Bettdecke 90×200 ist im Vorfeld schon klar, wie die Maße der Bettdecke aussehen. Die Bettdecke wird mit zwei Zahlen beschrieben, die Ihnen die Größe der Bettdecke verrät. Dabei erhalten Sie in diesem Fall eine Bettdecke mit 90 x 200 cm Maße. Das bedeutet, dass die Bettdecke eine Breite von 90 cm aufweist und eine Länge von 200 cm hat. Die Art der Bettdecke gilt generell als die schmalste Variante einer Bettdecke.

» Mehr Informationen

Meist haben Kinder und Jugendliche solch eine Bettdecke, da die Kindermatratzen oft eine Breite von 90 cm oder 100 cm aufweisen. Abgesehen von den kleinen Kinderbetten von Babys ist dies also die schmalste Variante auf dem  Markt. Eine solche Bettdecke für Bett XYZ zu kaufen, ist also nicht unüblich.

Die Größe der Bettdecke ist meist an die Breite der Matratze gerichtet. Während Kinder gern die Maße 90 cm als Matratzen haben, werden hier dann auch die passenden Bettdecken verwendet. Was würde aber passieren, wenn die Bettdecke zu breit für die Matratzen wäre? In diesem Fall könnte es passieren, dass die Bettdecke an den Seiten hinunter hängt. Das mag auf dem ersten Blick kein schwieriges Problem darstellen, doch könnten somit Freiräume entstehen, dass kalte Luft unter die Bettdecke zieht. Und da Kinder und Erwachsene gern unter einer warmen Decke den Schlaf genießen wollen, sollte hier auch die Bettdecke auf die Matratze angepasst werden. Im Sommer wird Ihnen eine zu große Bettdecke kaum auffallen. Im Winter ist dieses Problem aber schon stärker.

Die Einsatzgebiete der Decke 90×200

Generell werden in allen 4 Jahreszeiten Bettdecken verwendet. Egal ob im Sommer oder im Winter – in allen 4 Jahreszeiten ist es der Mensch im Schlaf gewöhnt, von einer Bettdecke bedeckt zu sein. Das soll nicht nur im Winter wärmen, sondern in allen 4 Jahreszeiten ein Gefühl der Sicherheit vermitteln. Wenn Menschen sich sicher fühlen, können sie nachweislich auch besser schlafen. Also sollte eine Bettdecke 90×200 in allen Bereichen überzeugen können. Wie kann solch ein Steppbett aber diese Kriterien erfüllen?

» Mehr Informationen

Für den Winter empfehlen sich Bettdecken, die eine wärmende Wirkung haben. Ein sehr gutes Beispiel ist hierbei die Bettdecke mit einer Füllung aus Daunen. Die Qualität der Daunenbettdecke ist bei einer 100% Füllung sehr hoch. Das bedeutet, dass die Wärmedämmung ideal verläuft und Sie auch bei Minustemperaturen eine wohlig warme Wärme verspüren werden. Achten Sie aber darauf, dass die Daunenbettdecke nicht zu weit mit Federn gestreckt ist. Sollte es ein Gemisch von Daunen und Federn sein, erscheint die Bettdecke zwar voluminöser, doch ist die wärmende Wirkung nur halb so stark. Im Winter kann es sich aber auch lohnen, wenn Sie eine Bettdecke aus Tierhaaren beschaffen. Diese Bettdecke 90×200 wird als Naturhaar Bettdecke bezeichnet. Bestes Beispiel für eine wärmende Bettdecke ist die Decke 90×200 aus Schurwolle. Speziell die Merino Schurwolle gilt als besonders warm. Auch Alpaka Schurwolle kann im Test überzeugen.

Tipp! Wenn Sie die Bettdecke zusätzlich warm bekommen wollen, können Sie zu einer passenden Bettwäsche greifen. Die Materialien Flanell und Biber sind hier ideale Bezüge, um die wärmende Wirkung noch zu unterstützen.

Wer eine Bettdecke für den Sommer sucht, der sollte sich auf die Suche nach möglichst dünnen Materialien machen. Auch hier kann laut einem Bettdecken Test eine Bettdecke 90×200 aus Daunen herhalten. Allerding sollten die Daunen nur in einer geringen Konzentration gefüllt sein. Die Daunen können Feuchtigkeit aufnehmen und unterstützen Sie auch dann, wenn Sie schwitzen sollten. Alternativ zu einer Daunenbettdecke gibt es auch Naturfasern, die im Bettdecke 90×200 Test überzeugen. So sind Wildseide, Kaschmir und Kamelhaar ideale Fasern, die im Sommer für die ausreichende Belüftung sorgen, ohne dass der Körper zu stark auskühlt. Auch Baumwolle kann hierfür eingesetzt werden.

Winter Bettdecken 90×200 Sommer Bettdecken 90×200
Daunen Kamelhaar
Alpaka Wolle Kaschmir
Merino Schurwolle Seide

Eine Bettdecke 90×200 für Allergiker?

Sollten Sie eine Allergiker Bettdecke 90×200 suchen, dann hilft hier der Griff zu einer Kunstfaser Bettdecke. Kunstfaser Bettdecken werden auch als synthetische Bettdecken bezeichnet, die solch glatte Fasern haben, dass Hausstaubmilben keine Chance haben, sich auf der Bettdecke 90×200 einzunisten. Zudem können Sie die Bettdecke sehr einfach bei hohen Temperaturen in der Waschmaschine waschen und somit die Hausstaubmilben abtöten. Auch Naturfaser Bettdecken können eine antibakterielle Wirkung haben, lassen sich aber nur sehr schwer waschen. Gerade Naturfasern und Daunen können meist nur in die chemische Reinigung gegeben werden.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Bettdecke 90×200

  • schmale Bettdecke für Kinder und Erwachsene
  • große Auswahl im Handel
  • Bettwäsche und Kissen als Zubehör verfügbar
  • nicht jede Füllung ist für jede Jahreszeiten gedacht

So greifen Sie zur perfekten Decke 90×200

Es gibt viele verschiedene Arten von einer Decke 90×200. Generell ist diese Decke als Kinder Decke oder als Decke für Jugendliche bekannt. Dabei kommt es in einem Bettdecken Test aber nicht nur auf die Größe und einen möglichst geringen Preis im Sale an, sondern auch auf die Qualität. Und die Qualität können Sie nur einsehen, wenn Sie sich Erfahrungsberichte und Testberichte anschauen. Achten Sie darauf, dass Füllungen in möglichst hoher Konzentration genutzt werden. Auch sollten Sie die Wahl der Füllung bedenken. Gerade wenn Sie Allergiker sind, kann nicht immer jede Füllung genutzt werden. Zwar können Sie an einigen Stellen ein Encasing nutzen, doch ist dies auf Dauer nicht immer die beste Art. Dort sollten Sie dann im besten Fall zu einer Kunstfaser Bettdecke greifen, die Ihren Wünschen entspricht. Haben Sie all diese Dinge bedacht, können Sie Ihren Testsieger reduziert im Online Shop kaufen. Wenn Sie also eine Bettdecke 90×200 günstig kaufen wollen, sollten einige Vorkehrungen getroffen werden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (25 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen