Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Betttuchspanner – Gerätschaften zum faltenfreien Spannen

BetttuchspannerJeder wird das Problem kennen, dass Spannbettlaken oder normale Betttücher einfach nicht richtig auf der Matratze haften wollen. Gerade wenn die Spannbettlaken frisch aus der Wäsche kommen, scheint es häufig so, dass die Spannbettlaken an Größe eingebüßt haben. Das umspannen ist dann nicht gerade einfach. Noch ärgerlicher ist es aber, wenn die Bettücher einfach nicht faltenfrei bespannt werden können. In all diesen Fällen gibt es aber das passende Zubehör im Online Shop. Sie können Sie einen Bettlakenspanner oder Betttuchspanner zulegen. Dieses Modell soll elastisch sein und die passenden Funktionen bieten. Wie das funktioniert, sehen Sie innerhalb separater Testberichte.

Betttuchspanner Test 2019

Was sind Betttuchspanner?

BetttuchspannerDen Begriff vom Spannbettlaken haben schon sehr viele Menschen laut einiger Erfahrungen gehört. Aber nur wenige werden direkt den Begriff vom Bettlakenspanner oder Betttuchspanner kennen. Dabei handelt es sich – einfach ausgedrückt – um ein Zubehörartikel, mit welchem Sie das Betttuch spannen. Dabei erhalten Sie hier meist Bänder, die elastisch sind und mit Metallclips versehen sind.

» Mehr Informationen

Diese werden meist im Set mit 8 Stück im Online Shop, bei Amazon oder bei Ikea verkauft. Aber auch ein Dänisches Bettenlager oder Ebay besitzen solche Betttuchspanner mit Metallclips. Metallklammern sind aber nicht immer ein Muss. Es gibt durchaus auch Hersteller, wie beispielsweise Prym, die Ihnen Modelle anbieten, die aus Kunststoff sind. Dabei ist der Preis meist wesentlich geringer.

Bei einem Bettlakenspanner erhalten Sie also ein Band, welches an beiden Seiten mit Metallclips versehen ist. Das Band ist oftmals in der Länge und Stärke verstellbar und elastisch und dient zum Betttuch spannen. Ob Sie hier ein Modell in XL oder in anderer Länge bestellen, hängt von der Breite der Matratze ab. Je höher die Breite ist, desto länger muss auch das Band sein. XL wird meist für eine Matratze mit einer Breite von 180 cm verwendet. Die Größe L wird gern bei 120cm oder 140 cm verwendet.

Wie wird ein Betttuchspanner eingesetzt?

Der Betttuchspanner gilt als Zubehör für das Bettlaken. Dabei wird aber auch immer eine Matratze verwendet. Wenn Sie jetzt den Betttuchspanner einsetzen wollen, werden Sie zunächst die Spannbettlaken oder die normalen Bettücher normal über die Matratze legen. Haben Sie das erledigt, dann können Sie die Bänder mit Metallclips verwenden und die Spannbettlakenhalter an einer langen Seite der Bettlaken befestigen. Dann spannen Sie die Bänder und befestigen die Haken an der anderen Seite der Matratze – direkt an der anderen Seite der Bettlaken. Jetzt können Sie beispielsweise beim Hersteller Prym noch einstellen, wie fest die Bänder sein sollen. Somit können Sie selbst bestimmen, wie eng die Betttücher gespannt werden sollen.

» Mehr Informationen

Wieso benötigen Sie aber ein Betttuchspanner, wenn Sie schon ein Spannbettlaken haben? Die Betttuchspanner sind laut einiger Erfahrungen und Testberichte vor allem für Bettücher ohne Gummizug gedacht. Mit einem Bettlakenspanner stellen Sie sicher, dass die Betttücher nicht in der Nacht  verrutschen. Wenn Sie ein Spannbettlaken haben, ist hier ein Gummizug  verbaut. Der Gummizug soll die Aufgaben vom Betttuchspanner erfüllen, ohne dass Sie ein zusätzliches Zubehörteil benötigen. Allerdings kann es in der Praxis auch häufig passieren, dass auch Spannbettlaken nicht richtig sitzen. Gerade wenn Sie bei einem Boxspringbett einen Topper bespannen, kann es gut sein, dass zwar die Ecken eingespannt sind, die Kanten aber oft noch frei stehen, weil sich der Topper an den Ecken aufwölbt.

Tipp: Um dieses Problem zu verhindern, können auch hier Betttuchspanner helfen. Ob die dann verstellbar sein müssen oder nicht, können Sie selbst entscheiden.

Bespannt werden die Bettlaken und Matratzen auf zwei Weisen. Einmal können Sie mehrere Betttuchspanner verwenden und parallel auf der langen Seite der Matratze ansetzen. Wenn Sie quadratische Matratzen haben und nicht gleich 8 Stück bestellen wollen, können Sie auch zwei Betttuchspanner über Kreuz verwenden. Dabei setzen Sie die Halterung an den Ecken an und bespannen die Matratze dann im Kreuz. Achten Sie aber darauf, dass die Bettlaken möglichst robust sind, damit keine kleinen Risse entstehen.

Arten der Bespannung Einsatz bei…
Kreuz Bespannung Quadratischen Matratzen mit zwei Betttuchspannern
Parallel Bespannung Rechteckige Matratzen mit mehr als zwei Betttuchspannern

Vor- und Nachteile eines Betttuchspanners

  • vielseitig einsetzbar
  • zum faltenfreien bespannen von Betttüchern gedacht
  • auch für Spannbettlaken eine Überlegung wert
  • das Spannbetttuch sollte robust sein, damit es nicht einreißt

Welche Punkte sind beim Kauf sehr wichtig?

Wenn Sie sich einen Bettuchspanner bestellen, dann wird dies meist dann gemacht, wenn Sie sich en Betttuch ohne Gummizug kaufen. Ein Betttuchspanner kann laut einiger Testberichte aber auch dann genutzt werden, wenn Sie ein Spannbettlaken kaufen. Wie das funktioniert, können Sie in einem Ratgeber  nachlesen. Achten Sie beim Kauf aber immer darauf, dass die Metallclips keine scharfen Kanten haben. Zu scharfe Ecken und Kanten würden dazu führen, dass die Bettlaken einreißen können. Die Verarbeitung und Qualität sollten also ausreichend gestaltet sein. Ob Sie hier ein Modell in weiß oder schwarz kaufen, liegt an Ihnen. Betttuchspanner werden in der Regel nicht gesehen, da sie unterhalb der Matratze angesetzt werden. Optisch fällt daher eher die Bettdecke oder die Bettwäsche auf.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (72 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen