Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ganzjahresdecken – in allen Jahreszeiten erholsamen Schlaf genießen

GanzjahresdeckenWährend die meisten Menschen im Winter eine kuschelig warme Decke bevorzugen, wünscht man sich im Sommer eine leichte Decke, unter der man nicht schwitzt. Allerdings wollen die wenigsten Leute mehrere Decken für ein Bett zu Hause lagern. Mit Ganzjahresdecken wird dieses Problem gelöst. Dabei handelt es sich um eine Decke, die das ganze Jahr über genutzt werden kann. In der Regel besteht eine Ganzjahresdecke aus zwei Decken, die miteinander verbunden werden. Auf diese Weise profitiert man im Sommer von einer kühlen Decke und muss im Winter dennoch nicht frieren.

Ganzjahresdecke Test 2019

Ganzjahresdecken kaufen und für 4 Jahreszeiten immer die perfekte Decke haben

GanzjahresdeckenWie der Name „Ganzjahresbettdecke“ bereits vermuten lässt, kann diese Art von Decke das ganze Jahr über verwendet werden. Sie besteht aus zwei Decken, die sich entweder durch einen Reißverschluss oder Druckknöpfe miteinander verbinden lassen. Kauft man sich eine Ganzjahresbettdecke erhält man im Normalfall eine dünne, leichte Decke für heiße Sommertage sowie eine etwas dickere Decke. Diese eignet sich besonders gut für Frühjahr / Frühling. Im Winter werden beide Decken miteinander verbunden, sodass man eine noch wärmere Decke erhält. Durch das Verbinden der beiden Textilien entsteht im Inneren ein kleines Luftpolster, das wärmeisolierend wirkt und damit noch mehr Wärme im Winter verspricht. Neben 4 Jahreszeiten Decken gibt es außerdem spezielle Sommer- und Winterdecken sowie praktische Reisebettdecken. Wer jedoch keine Sammlung an verschiedenen Decken zu Hause haben möchte, ist mit einer Ganzjahresdecke sehr gut bedient. Dennoch ist damit die Kaufentscheidung noch nicht getroffen. Ganzjahresdecken gibt es nicht nur mit unterschiedlichen Füllungen, sie sind zudem in verschiedenen Größen erhältlich und weisen verschiedenartige Steppungen auf.

» Mehr Informationen

Ganzjahresdecke Daunen – Wohlfühlen garantiert

Wenn es um den Kauf einer neuen Bettdecke geht, gehören Daunendecken zu den beliebtesten Produkten. Sie gelten als wärmste Decken und sorgen zudem für unvergleichlichen Wohlfühlkomfort im eigenen Bett. Allerdings ist eine Daunendecke immer ein bisschen schwerer als Decken mit anderen Füllmaterialien. Zudem sind sie für Allergiker eher weniger geeignet. Ein weiterer Nachteil: Eine Daunenbettdecke kann nicht einfach in der haushaltseigenen Waschmaschine gereinigt werden. Da Daunen Naturmaterialien sind, benötigen sie spezielle Pflege und müssen deswegen hin und wieder zu Reinigung gebracht werden.

» Mehr Informationen

Eine tolle Alternative zur Daunendecke für Allergiker stellen Ganzjahresdecken mit Synthetikfasern dar. Diese lassen sich meist unkompliziert bei 60 Grad reinigen, sodass man die lästigen Bettmilben selbst entfernen kann. Zudem kosten die Ganzjahresdecken mit dem synthetisch hergestellten Füllmaterial viel weniger als eine Bettdecke Ganzjahresdecke aus Daunen. Zusätzlich hat man die Option, eine Ganzjahresdecke mit Naturhaar füllen zu lassen. Diese Decke ist noch ein bisschen schwerer als eine Ganzjahresdecke Daunen und ist daher gerade im Winter die richtige Wahl. Genauso wie eine Daunendecke muss auch die Bettdecke Ganzjahresdecke mit Naturhaar in einer Reinigung professionell gewaschen werden.

Die richtige Größe finden

Neben dem Füllmaterial ist es natürlich noch wichtig zu wissen, in welcher Größe man die Ganzjahresdecke Daunen oder die mit Synthetikfasern gefüllte Decke benötigt. Folgende Tabelle zeigt übersichtlich, welche Größen besonders beliebt sind und für welche Personen sie sich eignen:

» Mehr Informationen
Bettdeckengröße Für folgende Personen geeignet:
Ganzjahresdecke 135×200 Standardgröße für einen einzelnen Menschen
Ganzjahresdecke 155×200 Eine Decke in Komfortgröße für einen einzelnen Menschen. Die Decke ist sehr gut für große Menschen geeignet und garantiert auch ab einer Körperbreite von über 50 cm, dass der Körper komplett bedeckt ist
Ganzjahresdecke 200×200 Eine Decke für zwei Personen
Ganzjahresdecke 200×220 Die Decke eignet sich hervorragend für zwei Personen, die sehr groß sind

Vor- und Nachteile einer Ganzjahresdecke vor dem Kauf kennen

Bevor man sich für eine bestimmte Decke entscheidet, sollte man die Vor- und Nachteile einer Ganzjahresdecke kennen. Folgende Pluspunkte sprechen für einen Kauf:

  • Die Decke kann sowohl im Herbst, und Frühjahr / Frühling als auch im Winter und Sommer verwendet werden
  • Einmalige Anschaffung
  • Verschiedene Füllungen erhältlich
  • Auch Produkte für Allergiker verfügbar
  • Gleichzeitig sollte man aber wissen, dass eine Ganzjahresdecke im Winter meist schwerer ist, als eine einfache Winterdecke. Wem das Gewicht beim Schlafen stört, der sollte sich besser eine Winterdecke zulegen und im Herbst, Frühling und Sommer auf leichtere Decken zurückgreifen.

Ganzjahresdecke oder Winterdecke von überzeugenden Herstellern kaufen

Selbst wenn man sich ausführlich mit den unterschiedlichen Füllungen und Größen auseinander gesetzt hat, steht einem immer noch eine große Auswahl an unterschiedlichen Ganzjahresdecken zur Verfügung. Verschiedene Hersteller bestimmen bereits seit vielen Jahren den Markt. Sie sind aufgrund der hohen Qualität und ansprechenden Verarbeitung der Decken äußerst beliebt und überzeugen stets mit neuen Produkten. Deswegen werden folgende Marken auch bei zahlreichen Testberichten berücksichtigt:

» Mehr Informationen
  • Wenatex Ganzjahresdecke
  • Tencel Ganzjahresdecke
  • Seibersdorfer Ganzjahresdecke
  • Schlafmond Ganzjahresdecke
  • Paradies Ganzjahresdecke
  • Hefel Ganzjahresdecke
  • Goldwolke Ganzjahresdecke
  • Centa Star Ganzjahresdecke
  • Billerbeck Ganzjahresdecke

Ganzjahresdecken Test lesen und professionell beraten sein

Während sich Bettenfachgeschäfte meist auf wenige Deckenhersteller spezialisiert haben, erwartet einen im Internet die breite Vielfalt an Marken und Modellen. Für diesen Vorteil muss man allerdings auf eine persönliche Beratung im Fachgeschäft verzichten. Wer sich vor einem Kauf trotzdem umfassend informieren möchte, sollte einen Ganzjahresdecke Test lesen. Profis von der Stiftung Warentest, Öko Test oder von anderen Magazinen bewerten unterschiedliche Ganzjahresdecken nach einem festgelegten Schema. Wichtige Punkte bei einem Ganzjahresdecke Test sind beispielsweise die Art der Füllung, die Verarbeitung der Nähte, die Wärmestufe oder die Eignung für Allergiker. Natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle. Die Decke, die die Experten am meisten überzeugt hat, geht als Testsieger aus dem Ganzjahresdecke Test hervor und gilt damit als lohnenswerte Kaufempfehlung.

» Mehr Informationen

Im Online Shop den Sale Bereich besuchen: Wer Ganzjahresdecken günstig kaufen möchte, sollte nicht auf eine gebrauchte Daunendecke zurückgreifen. Besser ist es, im Online Shop nach der Kategorie „Sale“ Ausschau zu halten. Dort finden sich neue Produkte, die aufgrund von Lagerschwierigkeiten günstig verkauft werden. Einbußen in Sachen Qualität hat man hier nicht zu erwarten. Ein Online Preisvergleich lohnt sich ebenfalls sehr gut zu Sparen. Hier erfährt man mit nur wenigen Klicks, in welchem Shop die gewünschte Decke reduziert ist oder wo man sich die Versandkosten praktisch spart.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen