Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kaschmir Bettdecken – die besonderen Naturfaser Bettdecken

Kaschmir BettdeckenWenn man an den Begriff von Kaschmir denkt, dann werden viele diesen Begriff mit Luxus verbinden. Tatsächlich gehört Kaschmir zu den Naturfasern, die einen höheren Preis in der Anschaffung haben. Allerdings kann Kaschmir auch durch Eigenschaften überzeugen, die gerade bei einer Plaid Decke oder bei einer Bettdecke positiv auffallen. Die Bettdecke Kaschmir hat eine hohe Wärmeleistung und bietet auch andere Vorteile gegenüber Daunen, Federn oder Baumwolle. Welche das sind, sehen Sie in einem Kaschmir Bettdecke Test . Hier können Sie dann auch Erfahrungsberichte anderer Kunden einsehen.

Kaschmir Bettdecke Test 2019

Was bietet eine Bettdecke Kaschmir?

Kaschmir BettdeckenSollte Sie sich eine Bettdecke kaufen wollen, dann erhalten Sie als reine Bettdecke immer eine Einziehdecke. Eine Wolldecke hingegen wird gern als Plaid Decke bezeichnet. Solch eine Plaid Decke ist eine Decke, die neben der eigentlichen Bettdecke zum Einsatz kommt und eher als Zusatz dient, wenn Ihnen kalt ist. Gern wird solch eine Decke dann auch als Wolldecke für das Wohnzimmer verwendet. Bei einer Einziehdecke erhalten Sie eine Bettdecke, die mit einer Füllung arbeitet und als Steppbett gilt. Die Füllung kann dabei aus Daunen, Federn, Synthetik oder eben aus Naturfasern sein. Kaschmir gilt in diesem Fall als Naturfaser, weswegen die Bettdecke Kaschmir in die Naturhaar Bettdecken zählen.

» Mehr Informationen

Was ist Kaschmir genau? Bei Kaschmir handelt es sich um Kaschmirwolle, die von der sogenannten Kaschmirziege stammt. Die Kaschmir Bettdecke wird gern auch als Cashmere Bettdecke bezeichnet, wobei der Begriff der Cashmere Bettdecke als englische Bezeichnung bekannt ist. Die Kaschmirziege ist in China und in der Mongolei beheimatet, wobei es auch in Australien und Neuseeland sehr große Farmen gibt, auf denen sich die Kaschmirziegen befinden.

Das Unterhaar oder das Unterfell der Kaschmirziege ist besonders interessant und wird auch bei Kleidungsstücken und Bettdecken verwendet.

Die Bettdecke Kaschmir überzeugt in einem Kaschmir Bettdecke Test durch eine sehr gute Isolierung. Sie ist sogar noch besser in der Wärmedämmung, als es bei Merino Wolle der Fall ist. Auch Wolle von einem Yak ist möglich, obgleich auch Kaschmir auch hier die Nase im Vergleich zu Merino oder Yak die Nase vorn hat. Des Weiteren bietet Ihnen Kaschmir den großen Vorteil, dass es wasserdicht ist und Feuchtigkeit sehr gut abweist. Die Fasern sind zudem so dünn, dass das Gewicht gering ausfällt, die Bettdecke aber sehr weich und kuschelig zugleich ist.

Bettdecke Kaschmir oder Kamelhaar?

Kaschmir gehört unbestritten zu den besten Wollarten, die Sie bei einer Bettdecke oder bei einer Wolldecke finden werden. Allerdings gibt es auch Alternativen zur Bettdecke Kaschmir. So werden immer häufiger auch Decken aus Kamelhaar gefertigt. Hierbei wird das Fell von jungen Kamelen verwendet, da diese Jungtiere ein Fell haben, welches in den Eigenschaften dem Kaschmir sehr nahe kommt. Zudem ist Kamelhaar sehr atmungsaktiv, was bei einer Bettdecke für sehr gute Ergebnisse in einem Bettdecken Test sorgt. Die Besonderheit ist hierbei, dass die Kamelhaare stabiler sind, als es bei der Kaschmirwolle der Fall ist. Auch nach mehreren Jahren der Benutzung ist die Kamelhaar Bettdecke noch wie neu!

» Mehr Informationen

Tipp! Kamelhaar lässt sich nur schwer in der Wäsche waschen. Allerdings hat Kamelhaar eine selbstreinigende Funktion. Das bedeutet, dass Sie die Kamelhaar Bettdecke einfach einige Stunden in freier Luft aufhängen müssen. Sollten dann noch Schmutz und unangenehme Gerüche vorhanden sein,  sollten Sie die Kamelhaar Bettdecke via Hand waschen. Allerdings sollte die Temperatur nicht höher als 30 Grad sein.

Wie kann die Pflege der Kaschmir Bettdecke aussehen?

Die Bettdecke Kaschmir ist eine Naturfaser Bettdecke. Das bedeutet, dass diese Bettdecke nur schwer gereinigt werden kann. Sie sollten die Kaschmir Bettdecke nicht in der Waschmaschine waschen. Wenn Sie aber eine Bettdecke aus Synthetik haben, dann kann diese problemlos in die Waschmaschine gegeben werden. Kaschmir sollte allerdings bei der Reinigung in die Reinigung gegeben werden. Hier wird die Bettdecke durch schonende Vorgänge von Schmutz und unangenehmen Gerüchen befreit.

» Mehr Informationen

Empfehlenswert kann es sein, dass Sie bei einer Bettdecke stets einen Bezug oder eine Bettwäsche verwenden. Diese kann aus Seide, Biber Bettwäsche oder anderen Materialien sein. Seide bietet Ihnen im Sommer sehr gute Eigenschaften, während die Cashmere Bettdecke mit Biber Bettwäsche im Winter die besten Eigenschaften aufweist. Welche Sie letztlich nutzen, liegt an Ihnen.

Schwere Verschmutzung Leichte Verschmutzung
Gang zur Reinigung Vorbeugung mit Bettbezug
Keine Wäsche in der Waschmaschine Handwäsche bei leichten Verschmutzungen bei 30 Grad Celsius

Synthetik oder Naturfaser?

Es gibt sogenannte Plaid Decken oder auch Einziehdecken. In beiden Fällen kann es sich um eine Bettdecke Kaschmir handeln. Während die Plaid Decken als Wolldecken als Zusatz gedacht sind, sind Einziehdecken richtige Bettdecken. Beide Modelle finden Sie bei Karstadt oder im Online Shop. Auch andere Händler bieten Ihnen solche Produkte an. Welches Produkt Sie letztlich aber kaufen sollten, liegt an Ihnen. Die Wahl, ob Synthetik oder Kaschmir, hängt auch von Ihrer Gesundheit ab. Sollten Sie an Allergien leiden, dann kann eine Einziehdecke aus Synthetik die bessere Wahl darstellen. Das liegt daran, dass die Synthetik Bettdecke kaum Angriffspunkte für Milben liefert. Die Milben können sich nur schwer absetzen, was wiederum die Hygiene im Schlafraum verbessert. Auch wenn Sie die Bettwäsche reinigen wollen, sind Sie mit einer Synthetik Bettdecke besser  bedient. Allerdings hält dieses Material in einem direkten Kaschmir Bettdecke Test nicht so warm, wie es bei Kaschmir der Fall ist. Auch ist Kaschmir wesentlich weicher und erzeugt ein angenehmeres Gefühl auf der Haut. Daher ist dies auch die ideale Decke, wenn Sie eine Kinder Bettdecke oder eine Decke für das Baby suchen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile einer Kaschmir Bettdecke

  • sehr weich
  • hohe Wärmespeicherung
  • geringes Eigengewicht
  • meist hoher Preis bei der Anschaffung

Wie finden Sie die passende Kaschmir Bettdecke?

Kaschmir ist ein teures Material. Allerdings muss das nicht bedeuten, dass jede Kaschmir Bettdecke auch unbezahlbar ist. Eine Kaschmir Decken kann oft im Sale reduziert bestellt werden. Schauen Sie sich dafür einen Preisvergleich an, damit Sie einen Einblick bekommen. Achten Sie aber nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Zusammensetzung. Oftmals werden Kaschmirdecken verkauft, die nur zu einem geringen Prozentanteil aus Kaschmir gefertigt sind. Die besten Kaschmir Bettdecken bestehen zu 100 Prozent aus dem Material. Egal ob Hersteller

» Mehr Informationen

Jeder dieser Hersteller bietet Ihnen sehr gute Produkte an und verkauft auch Bettwäsche und Kopfkissen als Zubehör.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen