Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Stecklaken – sicherer Matratzenschutz für alle Fälle

Stecklaken Nicht nur in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen kommen Stecklaken zum Einsatz. Immer öfter findet das Stecklaken seinen Einsatz auch im Privatbereich. Hier wird das Stecklaken sowohl für Pflegebedürftige wie auch für Kinder genutzt. Nicht selten wird dieses spezielle Laken auch ohne besonderen Hintergrund verwendet, um das Bett und die Matratze vor unvorhergesehenen Malheuren zu schützen.

Stecklaken Test 2020

Gibt es das beste Stecklaken?

Stecklaken Sicherlich findet immer wieder der eine oder andere Vergleich bei Stecklaken statt, der dann von Stiftung Warentest oder auch von Ökotest in Auftrag gegeben wird. Testberichte, die hieraus resultieren küren keinen Testsieger, sondern sollen lediglich aufgrund der verschiedenen Erfahrungsberichte als Empfehlungen und Erfahrungen von anderen Nutzern angesehen werden. Es macht also wenig Sinn, aufgrund eines Vergleichs nach einem Testsieger zu suchen, denn diesen wird man so nicht finden, da jeder seine ganz eigenen Bedürfnisse an die speziellen Laken hat. In jedem Fall macht es einen deutlichen Unterschied, ob man sich für ein Stecklaken Krankenhaus oder ein Stecklaken Pflege umschaut, denn zum Beispiel muss ein Stecklaken Inkontinenz in erster Linie wasserdicht sein. Ebenso wird das Stecklaken Tagesbett in der Optik wahrscheinlich anders aussehen als ein Stecklaken Krankenhaus oder ein Stecklaken Pflege.

» Mehr Informationen

Wann nutzt man ein Stecklaken?

Die Möglichkeiten für die Nutzung eines Stecklakens sind vielfältig. Zum einen kann das Stecklaken für ein Tagesbett genutzt werden und zum anderen sind Stecklaken Inkontinenz weit verbreitet. In den meisten Fällen im Privatbereich soll das Stecklaken als Matratzenschutz fungieren, weshalb es auch in Kinderbetten oft zum Einsatz kommt.

» Mehr Informationen

Wie nutzt man das Stecklaken?

Beim Stecklaken handelt es sich in der Regel um ein breites Tuch, das ganz einfach über den Mittelbereich der Matratze gespannt wird, um diesen vor Verschmutzungen und Nässe zu schützen. So muss nicht jedes Mal das komplette Bettlaken getauscht werden und im schlimmsten Fall die Matratze gereinigt werden, denn das Stecklaken kann leicht abgenommen und gewaschen werden. Um das Stecklagen optimal zu nutzen, wird es in der Mitte über die Matratze gelegt und an den Seiten fixiert. So schützt es vor Urin, Blut oder anderen Verunreinigungen. Gerade bei kranken Menschen sorgt das spezielle Laken für viele Vorteile. Sinnvoll und nicht mit Nachteilen behaftet ist die Verwendung eines Stecklakens auch bei gesunden Menschen. Dies gilt in erster Linie im Hinblick darauf, dass Menschen nachts sehr stark schwitzen und das Stecklaken so einiges an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Bei einer Verschmutzung kann man Stecklaken Baumwolle ganz einfach in der Waschmaschine waschen und dann im Trockner trocknen. Auch Stecklaken aus Leinen sind waschbar und somit sehr pflegeleicht. Stecklaken Baumwolle kann man meist sehr günstig kaufen, weshalb es sich lohnt auch mehrere davon zu erwerben.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von Stecklaken

  • deutlich bessere Hygiene im Bett und auf der Matratze
  • weniger Arbeitsaufwand beim Waschen und trocknen
  • schnell gewechselt
  • schnell einsatzbereit
  • pflegeleicht
  • preisgünstig
  • kann verrutschen und Falten bilden
  • je nach Material raschelndes Geräusch beim Umdrehen im Bett

Kinderbetten geschützt mit Stecklaken

Gerade Kinder benötigen einen besonders intensiven Schutz – auch in ihrem Bett. Durch Verunreinigungen kann es schnell zur Bildung von Bakterien und Viren kommen, die den empfindlichen Organismus und das schwache Immunsystem von Kindern leicht angreifen können. Mit einem Stecklaken, das über das eigentliche Laken gespannt wird, kann man diese Gefahr deutlich minimieren, denn das extra Laken ist bei einer Verschmutzung schnell ausgetauscht und in der Waschmaschine wieder hygienisch gewaschen. Das Stecklaken ist ein prima Schutz für Kinder jeden Alters. Selbst wenn die Kids noch Windeln tragen, ist nicht sichergestellt, dass in der Nacht doch etwas daneben geht – und bei älteren Kindern ohne Windel sowieso.

» Mehr Informationen

Stecklaken als preisgünstige Lösung

In der Regel sind die Stecklaken klein und handlich und somit schnell und einfach zu wechseln. Dies gilt gerade für den mittleren Bereich der Matratze. Selbst ein bettlägeriger Patient profitiert von den Vorteilen eines Stecklakens. Bei einer Verunreinigung kann das Laken gewechselt werden, ohne dass der Patient das Bett verlassen muss. Dies ist gerade in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen ein wichtiger Grund solch ein spezielles Laken zu nutzen. Aber auch im Privatbereich findet ein solches Laken immer mehr Befürworter. Schließlich ist es deutlich einfacher das Stecklaken bei einer Verschmutzung in der Waschmaschine zu waschen, als den kompletten Matratzenschonbezug oder im schlimmsten Fall die komplette Matratze zu reinigen. Somit sind Stecklaken in jedem Alter eine sinnvolle Lösung – angefangen bei Babys und Kleinkinder bis hin zu den älteren Personen.

» Mehr Informationen

Wird das Liegeempfinden durch die Stecklagen beeinflusst?

Vollkommen egal, ob das Bett bereits durch einen Matratzenschoner oder einen anderen Schonbezug geschützt wird, es ist nie verkehrt zusätzlich ein Stecklaken zu verwenden. Die speziellen Lagen bestehen aus pflegeleichten Stoffen, die sich leicht waschen und trocknen lassen. Es gibt auch andere spezielle Materialien, die gerade bei Inkontinenz sehr beliebt sind.

» Mehr Informationen
Materialart Eigenschaft
Baumwolle kann bei 60 oder 95 Grad in der Waschmaschine schnell und einfach gewaschen werden
PVC vollkommen wasserdicht, was gerade bei Inkontinenz von Vorteil sein kann

Egal aus welchem Material das Stecklaken ist, am Ende überzeugt es jeden Nutzer: Das Laken gibt Eltern und Pflegepersonal ein sicheres Gefühl, das beste für das Kind oder den Patienten getan zu haben und mit wenig Kraftaufwand das Stecklaken zu wechseln, wenn es zu einer Verunreinigung gekommen ist. Stecklaken müssen nicht umständlich gereinigt werden, sondern man kann sie einfach in der Haushaltswaschmaschine waschen und im Trockner oder an der frischen Luft trocknen.

Wo kann man Stecklaken kaufen?

Möchte man Stecklaken günstig kaufen, hat man eine Reihe von Möglichkeiten. Nach einem Vergleich der Möglichkeiten kann man wahlweise das Stecklaken mittels Versand in einem Shop bestellen oder man geht zu einem Anbieter vor Ort. Hierbei sind vor allem zu nennen:

» Mehr Informationen
  • Dänisches Bettenlager
  • Matratzen Concord.

Um möglichst günstig zu kaufen, lohnt der Preisvergleich unter den Anbietern, denn so kann man zügig auf Angebote reagieren und für sich das beste Stecklaken bekommen.

Stecklaken sind mehr als nur eine simple Auflage

Sicherlich gibt es eine Reihe von Möglichkeiten die Matratze zu schützen, aber kaum etwas ist so simpel und einfach wie das Stecklaken. Das spezielle Laken kann kurzfristig eingesetzt werden oder auch für den Dauergebrauch genutzt werden, was gerade bei einer längeren Bettlägerigkeit nicht von der Hand zu weisen ist. Man sollte in jedem Fall immer mehrere Stecklaken zur Hand haben, sodass man immer einen Ersatz hat, wenn ein verschmutztes Laken gewaschen werden muss.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (92 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Stecklaken – sicherer Matratzenschutz für alle Fälle
Loading...

Neuen Kommentar verfassen