Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Carpe Sonno Linonleintuch ohne Gummizug Test

Linonleintuch ohne Gummizug

 Linonleintuch ohne Gummizug
 Linonleintuch ohne Gummizug Linonleintuch ohne Gummizug

Unsere Einschätzung

 Linonleintuch ohne Gummizug Test

<a href="https://www.bettdecke.org/p/linonleintuch-ohne-gummizug/"><img src="https://www.bettdecke.org/wp-content/uploads/awards/6185.png" alt=" Linonleintuch ohne Gummizug" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis

Merkmale

  • Linonleintuch ohne Gummizug
  • 150 x 250 cm

Vorteile

  • vielseitig verwendbar
  • strapazierfähiges Material

Nachteile

  • an den Stoffkanten nicht gut gesäumt

Technische Daten

ModellLinonleintuch ohne Gummizug
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preis ca. 24 Euro
Größe150 x 250 cm
Kundenrezensionen3,7/5 Sternen
(1 Bewertung)

Dieses griffige Linonleintuch in Anthrazit ist ohne Gummizug und wird in der Größe 150 cm x 250 cm angeboten. Das Tuch ist vielseitig einsetzbar und kann als Tischdecke oder als Sessel-Überwurf verwendet werden. Wir haben uns die Produktdetails näher angesehen.

Linonleintuch ohne Gummizug bei Amazon

  • Linonleintuch ohne Gummizug bei Amazon im Angebot
Bei Amazon kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Mit dem Linonleintuch von Carpe Sonno ist ein universales Tuch aus reiner Baumwolle erhältlich. Als Tischdecke, Strand-Tuch oder als Überwurf für den Sessel ist das Linonleintuch gleichermaßen verwendbar. Auch für andere kreative Zwecke lässt sich diese Textilie benutzen. Sein Material ist dicht gewoben und saugfähig, so dass die Textilie für viele Anwendungen geeignet ist. Das Tuch ist atmungsaktiv und bietet temperaturregulierende Eigenschaften. Somit lässt sich dieses Leintuch auch als dünner Bettdecken-Ersatz für den Sommer verwenden. Mit der Größe 150 cm x 250 cm lassen sich fast alle Standard-Betten ausstatten. Wer häufig auf Reisen geht, kann das Leintuch mitnehmen und sein Bett damit beziehen. Das Linon Laken hat kein Spanngummi und wird einfach unter der Matratze gesteckt. Es ist ideal für höhere Matratzenstege, wie etwa bei Boxspringbetten oder Wasserbetten. Das Leintuch ist pflegeleicht und kann bis 60 Grad gewaschen werden. Für den Trockner ist es ebenfalls geeignet und der Nutzer kann die Textilie bei Bedarf bügeln. Mit dem Siegel Standard 100 von Oeko-Tex wurde das Tuch auf Schadstoffe geprüft. Somit ist die Verwendung unbedenklich und das Laken enthält keine Giftstoffe. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Das Linonleintuch von Carpe Sonno wird von den meisten Amazon Nutzern positiv bewertet. Die vielseitige Verwendbarkeit wird besonders gelobt. Einige Kunden nehmen dieses Tuch als Vorhang, während andere Nutzer ihr Bett damit ausstatten – lesen wir aus den Kommentaren heraus. Der Farbton erhält ebenso gute Noten wie die Stoffqualität. In den kritischen Anmerkungen wird die Verarbeitung der Stoffkanten bemängelt. Diese sind nach Ansicht einzelner Kunden nicht gut gesäumt. Wir vergeben 4 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Qualität ist zufriedenstellend und der Preis ist angemessen. Insgesamt betrachtet können wir ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis feststellen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Mit dem Linonleintuch von Carpe Sonno wird in Anthrazit eine universell verwendbare Textilie angeboten. Aufgrund der Materialeigenschaften und der Größe von 150 cm x 250 cm lässt sich das Tuch für verschiedene Anwendungen einsetzen. Als Überwurf, Bettlaken und als Tischdecke ist dieses Leintuch verwendbar. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3,7 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: Linonleintuch ohne Gummizug

Bei Amazon kaufen
24,95 €
Daten am 18.05.2020 um 11:36 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Linonleintuch ohne Gummizug gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?