Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Greenfirst Bettdecken – spezielle Behandlung verspricht erstklassigen Hygieneschutz

Greenfirst BettdeckenObwohl Daunen und Federn das beliebteste Füllmaterial für Bettdecken darstellen, greifen Allergiker oft auf Kunstfaser Produkte zurück. Schließlich können diese in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden, sodass Hausstaubmilben effektiv beseitigt werden. Wer mit den chemisch hergestellten Textilien nur wenig anfangen kann, der sollte sich für eine Greenfirst Bedecke entscheiden. Die Bezeichnung Greenfirst meint eine spezielle Behandlung, die Textilien einen besonderen Hygieneschutz verleiht. Dabei handelt es sich allerdings keineswegs um giftige Chemikalien. Die hygienische Ausrüstung ist umweltfreundlich und kann biologisch abgebaut werden.

Greenfirst Bettdecke Test 2019

Greenfirst ist ein umweltfreundlicher Hygieneschutz

Greenfirst BettdeckenWer die Bezeichnung „Greenfirst“ bei Matratzen, Kopfkissen oder Bettdecken entdeckt, vermutet wahrscheinlich zunächst eine Marke hinter dem Begriff. Dabei handelt es sich bei Greenfirst um eine spezielle Ausstattung, die einen erstklassigen Hygieneschutz liefert. Es gibt nicht nur Greenfirst Bettdecken, sondern ebenso Kopfkissen und Matratzen, für die das Ausrüstungsverfahren geeignet ist. Findet man auf einer Bettdecke Greenfirst Etiketten oder Hinweise, so kann die Decke problemlos von Allergikern verwendet werden – selbst wenn es sich um eine Daunendecke handelt.

» Mehr Informationen

Denn der Hygieneschutz Greenfirst verhindert, dass sich Staubmilben, Motten und Mücken in den behandelten Textilien einnisten können. Wichtig ist allerdings, dass man Bettwäsche verwendet, die ebenfalls für Allergiker geeignet ist. Für den Hygienschutz kommen ausschließlich umweltverträgliche Materialien zum Einsatz. Dabei handelt es sich um verschiedene ätherische Öle wie Eukalyptus-, Lavendel- und Zitronenöl. Diese pflanzlichen Stoffe sorgen dafür, dass eine Greenfirst Decke nicht nur antiseptisch ist, sondern zusätzlich eine erfrischende und stimulierende Wirkung besitzt. Beim Ausrüstungsverfahren wird eine ökologische Technologie verfolgt, sodass der Greenfirst Hygieneschutz umweltverträglich ist. Zudem ist die hypoallergene Behandlung rückverfolgbar und biologisch abbaubar.

Auf Zertifizierungen und Siegel achten: Obwohl die Bezeichnung „Greenfirst“ bereits für eine umweltfreundliche und nachhaltige Produktion spricht, empfiehlt es sich, nach weiteren Siegeln oder Zertifizierungen zu suchen. So geht man beim Kauf auf Nummer sicher und muss kein schlechtes Gewissen gegenüber der Umwelt haben und profitiert von mehr Qualität.

Mögliche Auszeichnungen sind:

  • QUL Zertifikat
  • BIO Siegel
  • Öko Tex Siegel
  • Fairtrade Zertifizierung

Greenfirst Ausrüstung findet für unterschiedliche Decken Verwendung

Finden sich in der Produktbeschreibung der Bettdecke Greenfirst Hinweise, so sind diese in erster Linie für Allergiker interessant. Denn Hausstauballergiker leider bei Verwendung von Daunen Bettwaren oftmals unter gereizten Schleimhäuten, tränenden Augen oder einer verstopften Nase. Wurde die Decke allerdings der Greenfrist Behandlung unterzogen, so ist sie mit einem erstklassigen Milbenschutz ausgestattet. Die meisten Greenfirst Produkte können zudem unkompliziert in der eigenen Waschmaschine gereinigt werden. Der Schutz hält hier etwa 30 Wäschen bei 60 Grad stand. Wer die Bettwaren lieber bei 90 Grad reinigt, wird rund fünf Wäschen lang von dem Hygieneschutz profitieren. Weil für den Hygieneschutz keine aggressiven chemischen Stoffe verwendet werden, sind Greenfirst Bettdecken ebenfalls hervorragend für Kinder geeignet. Sogar das Baby-Bettchen kann mit geeigneten Bettwaren ausgestattet werden.

» Mehr Informationen

Im Laufe der Zeit haben natürlich die unterschiedlichsten Hersteller von Bettwaren von den Vorteilen von Greenfirst gehört und die Ausrüstung für die eigenen Waren verwendet. Deswegen profitieren Käufer heute von einer sehr großen Auswahl an unterschiedlichen Greenfirst Produkten. Diese reichen von Bettwaren für Kinder über diverse Kopfkissen bis hin zu Decken unterschiedlicher Größe. Während eine Greenfirst Bettdecke der Größe 100×135 Kindern wohltuenden Schlaf verspricht, sind die Maße 135×200 oder 155×200 für Erwachsene geeignet.

Doch nicht nur die Größe variiert von Produkt zu Produkt. Ebenso können sich Käufer zwischen verschiedenen Füllungen entscheiden. Daunen und Federn sind beispielsweise sehr warm und weich, während Naturhaar oder Baumwolle besonders gut die Feuchtigkeit regulieren können. Darüber hinaus muss man sich vor dem Kauf entscheiden, ob die Bettdecke das ganze Jahr über genutzt werden soll oder ob im Winter eine andere Decke als im Sommer verwendet wird. Besonders vorteilhaft sind sogenannte 4 Jahreszeiten Bettdecken. Dabei handelt es sich um ein Set, das aus zwei Decken besteht. Die dünne, leichte Decke ist für warme Tage im Sommer und die etwas dickere Decke kann in der Übergangszeit genutzt werden. Für eisige Nächte im Winter werden die Decken durch einen Reißverschluss oder durch Druckknöpfe miteinander verbunden, sodass man eine sehr warme Decke erhält.

Vor- und Nachteile miteinander vergleichen und anschließend geeignete Greenfirst Bettdecke kaufen

Wie bereits detailliert beschrieben, sorgen Greenfirst Bettwaren für zahlreiche Vorteile:

  • hygienischer Schutz
  • für Allergiker geeignet
  • nur natürliche Essenzen werden verwendet, sodass sich die Produkte auch für ein Baby oder Kinder eignen
  • ökologisch
  • stimulierend und erfrischend
  • waschbar
  • ermöglicht erholsamen Schlaf

Folgende Nachteile sollte man trotzdem nicht vergessen:

  • nicht jedem sagt der Geruch zu
  • nur begrenzt haltbar

Greenfirst Bettdecke Test informiert umfassend über verschiedene Produkte

Nur weil sich auf einer Bettdecke Greenfirst Informationen finden, heißt das nicht zwingend, dass es sich um eine erstklassige Decke handelt. Denn der Hygieneschutz ist kein exklusives Label, sondern wird von zahlreichen Herstellern verwendet. Wer sich vorab über verschiedene Produkte und Zubehör informieren möchte, der sollte daher einen Greenfirst Bettdecke Test lesen. Testberichte nehmen unterschiedliche Produkte genau unter die Lupe und überprüfen verschiedene Qualitätsmerkmale. Folgende Tabelle zeigt verschiedene Institute, die Greenfirst Bettwaren regelmäßig bewerten:

» Mehr Informationen
Institut Aufgabe
Stiftung Warentest Testet und vergleicht verschiedenste Produkte
Öko Tex Prüft und zertifiziert textile Produkte
Institut Hohenstein Prüft und bewertet textile Produkte
Nomite Testet die Verträglichkeit für Allergiker

Mit einem Greenfirst Bettdecke Test findet man schnell und einfach heraus, welche Kassettendecke zu den eigenen Bedürfnissen passt. Auch die Erfahrung bisheriger Käufer kann die Kaufentscheidung einfacher machen. Hat man den Greenfirst Bettdecke Test ausführlich studiert und sich für eine Decke entschieden, möchte man diese in der Regel möglichst günstig kaufen. Es lohnt sich, nicht nur einen Online Shop zu besuchen. Ein Online Preisvergleich hilft dabei, das beste Angebot zum niedrigsten Preis zu finden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (76 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen