Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bettdecken 135×200 – für wohlig warme Nächte

Bettdecken 135x200Unser treuster Begleiter in der Nacht ist unsere weiche, kuschelige Bettdecke. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Im Winter wird es schön warm und im Sommer liegt etwas Weiches auf der Haut und schützt vor einem leichten Frösteln. Bettdecken sind in vielen verschiedenen Größen und Formen im Handel zu erhalten. Spezielle Füllungen, gesteppte oder ungesteppte, sowie 4 Jahreszeiten Decken bilden unter anderem die Auswahl der Läden und Internet Shops. Im Folgenden erhalten Sie wertvolle Informationen zu der 135×200 Bettdecke, welche Marken das Modell unterstützen, zwischen welchen Varianten Sie wählen können und was so mancher 135×200 Bettdecke Test verrät.

Bettdecke 135×200 Test 2019

Wer gern viel Decke mag

Bettdecken 135x200Wer eine 135×200 Bettdecke zu zweit nutzen möchte, muss sich schon sehr zusammen kuscheln. Für eine Person allerdings kann die Größe genau richtig sein. Sie erlaubt es, sich richtig damit einzupacken. Auch für Personen, die sich viel im Schlaf bewegen, kann eine größere Decke von Vorteil sein, da Füße, Rücken oder andere Körperteile trotzdem unter der Decke bleiben und nicht frei liegen. Diese Größe passt auch super zu einem Jugendbett für ihr Kind. Sobald die Kinder größer werden, kann der Wunsch nach einem größeren und breiteren Bett aufkommen. Die Bettdecken passen sich damit an. Eine 135×200 Bettdecke passt somit gut dazu.

» Mehr Informationen

Welche Bettdecke soll es sein?

Bettdecken finden sich in jedem Format und Größe, sei es für Doppelbetten, die typischen Einzelbetten oder einem Format zwischen den beiden. Die Größe der Decke kann dem Bett, sowie natürlich den persönlichen Vorlieben angepasst werden. Unabhängig von der Maße der Decke, ist sie zudem mit unterschiedlichen Füllungen und Arten zu erhalten, die auch in einem 135×200 Bettdecke Test erwähnt werden. Sie eignen sich für Kind und Erwachsenen.

» Mehr Informationen

Daraus ergeben sich verschiedene Subtypen der 135×200 Bettdecke:

Der Vorteil vom Steppbett zur ungesteppten Decke liegt an den kleinen Feldern, die durch eine horizontale und vertikale Steppung der Decke erzeugt werden. Solche Decken sind in der Regel mit Federn oder Daunen bestückt. Durch die Steppung wird verhindert, dass das Füllmaterial innerhalb der Decke bei Bewegung verrutscht – es bleibt also an seinem Platz und garantiert damit eine gleichmäßige Wärme an allen Stellen. Bei ungesteppten Decken sammeln sich die Federn gern und schnell an den Füßen und wärmen diese, während der Rest des Körpers bald das Frösteln anfängt. Für den Winter gibt es das Steppbett auch als Duo. Dabei können zwei Decken miteinander verknüpft werden, sodass noch mehr Wärme gespendet werden kann.

Die 4 Jahreszeiten Bettdecke schneidet ebenfalls gut in einem 135×200 Bettdecke Test ab. Diese kann das ganze Jahr über verwendet werden, ohne, dass Sie zwischen unterschiedlichen Decken wechseln müssen. Diese Decken haben die Eigenschaft im Sommer eine kühlende Wirkung zu verursachen und im Winter zu wärmen. Manche Modelle werden hingegen als Doppel oder Duo verwendet. Im Sommer kann die dünnere der beiden Decken verwendet werden. Im Winter wird sie dann über Druckknöpfe mit dem dickeren Teil verbunden und spendet damit mehr Wärme.

Für einen erholsamen Schlaf sorgen zudem Allergiker Bettdecken und Kopfkissen. Aufgrund der Kunststofffasern, haftet Hausstaub nur schwer an diesem Material und dringt schwerer ins Innere der Fasern ein. Das erleichtert die Betroffenen. Das Material ist demnach synthetisch, hält jedoch schön warm und liegt leicht auf der Haut. Teilweise stellen sie auch einen preislichen Vorteil gegenüber Naturfasern dar. Außerdem lassen sich die Bettdecken leicht waschen und profitieren von einer hohen Hygiene.

Bettdecken und Ihr Füllmaterial

Ist die Decke 135 x 200 cm groß, kann sie, wie jede andere Bettdecke auch, mit einer bestimmten Füllung ausgestattet sein.

» Mehr Informationen

Beliebtes Füllmaterial ist beispielsweise:

  • Schurwolle
  • Feder
  • Daunen
  • Alpaka

Daunen und Feder bringen gute Eigenschaften mit sich. In einem 135×200 Bettdecke Test werden sie als besonders atmungsaktives Material gelobt, welches ein trockenes Schlafklima fördert und Feuchtigkeit, sowie Schweiß aufnimmt und an die Umgebung wieder abgibt. Aufgrund dessen eignen sich solche Decken im Winter und für Menschen, die schnell frieren.

Ein weiteres gutes Füllmaterial ist Schurwolle. Sie ist klimatisierend und luftdurchlässig, was zu einer guten Feuchtigkeitsregulation beiträgt. Ein weiterer Vorteil der Wolle ist die hohe Selbstreinigungskraft. Zudem ist sie sehr weich und garantiert einen guten Temperaturausgleich.

Alpaka Bettdecken sind sehr gut für Allergiker geeignet. Das hängt zum einen mit den Eigenschaften der Alpaka Fasern zusammen, zum andern ist das Material nicht durch Färbung oder Bleichung belastet. Ebenso können Personen, die stark schwitzen von der Alpaka Bettdecke profitieren, da diese thermoregulierende Eigenschaften mit sich bringt, weich und luftdurchlässig ist.

Hinweis: Die Bettwäsche in jeweiliger Größe besteht hauptsächlich aus Baumwolle und Mikrofaser.

Zu einer optimalen Pflege und Reinigung Ihrer 135×200 Bettdecke beachten sie die Herstellerangaben, da je nach Füllung die Pflege anders gestaltet sein kann.

Decke 135 x 200 cm – Führende Hersteller und Marken

Im Bereich der Bettdecken werden Sie von verschiedenen Herstellern mit guter Qualität und hochwertigen Materialien versorgt. Sie liefern eine große Auswahl an Decken jeglicher Größen.

» Mehr Informationen

Beliebte Hersteller und Marken im Überblick:

Esprit Paradies Tencel
Besonderheiten und Produkte
  • Bettwäsche aller Art
  • Füllung mit Daunen
  • milbendicht
  • weiches und leichtes Material
  • pflegeleichtes Gewebe
  • für ein gutes Schlafklima
  • Daunen, Federn und Schafschurwolle aus artgerechter und biologischer Tierhaltung
  • Textilfaser-Füllung aus pflanzlichen und nachwachsenden Rohstoffen
  • Verwendung des industriell hergestellten Faserstoffs Lyocell
  • Lyocell besteht aus Eukalyptusholz
  • erhöhte Feuchtigkeitsaufnahme
  • sehr atmungsaktives Material
  • Bettdeckenfüllung und Bezugsstoff für Matratzen

 Die richtige Bettdecke für Sie

Bei Ihrer Auswahl nach der richtigen Bettdecke für sich oder Ihr Kind, ist es ratsam sich einige Testberichte und den ein oder anderen 135×200 Bettdecke Test einzusehen. Diese informieren über bestimmte Eigenschaften, woher das Füllmaterial stammt und welche Technologien für die Decken verwendet werden.

» Mehr Informationen

Greenfirst®: Vorteilhaft ist zum Beispiel das Verfahren Greenfirst® für Allergiker. Dabei handelt es sich um ein bestimmtes Ausrüstungsverfahren. Die ökologische Technologie verwendet Ölessenzen wie Eukalyptus, Lavendel und Zitrone. Das schützt gegen Milben, Mücken und Motten.

Vor- und Nachteile einer Bettdecke 135×200

  • als Duo und im Set erhältlich
  • eignen sich für mehrere Jahreszeiten
  • guten Eigenschaften durch hochwertige Füllstoffe
  • Bettdecken in verschiedenen Größen erhältlich
  • Preise orientieren sich nach Füllstoff und Material – können recht hoch sein

135×200 Bettdecke günstig kaufen

Sind Sie auf der Suche nach der perfekten Bettdecke mit passendem Zubehör, wie einem Bettwäsche Set aus Mikrofaser oder Baumwolle? Dann schauen Sie doch in den Online Shop hinein. Dieser bietet viele verschiedene Decken in unterschiedlicher Größe mit verschiedenem Füllmaterial an. Zusätzlich ermöglicht das Angebot einen guten Preisvergleich. Im Sale finden Sie zudem viele Produkte reduziert vor. Alternativ finden Sie gute Produkte bei Amazon und Ikea.

» Mehr Informationen

Weitere beliebte Größen sind:

  • 155×200 cm
  • 200×200 cm
  • 200×220 cm

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (82 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen